Lehrerraumprinzip

Seit Beginn des Schuljahres 2008 haben wir auch in unserer Schule das Lehrerraumprinzip eingeführt.

Das System funktioniert folgendermaßen:

Es ist nicht mehr so, dass die Lehrer in die Klassenräume der Schüler kommen, sondern dass die Schüler jede Stunde in einen anderen Klassenraum zu den Lehrern gehen.

Die Lehrer können ihre Räume individuell gestalten. Das heißt, es gibt wieder Pflanzen in den Klassenräumen oder auch Plakate und andere Schaubilder.

Zur besseren Orientierung wurden hierzu auch Schilder an jedem Trakt des Gebäudes angebracht, auf denen steht, welcher Lehrer in welchem Raum unterrichtet. Für die Schüler wurden auch Schließfächer angeschafft, da diese ihre Taschen nun nicht mehr in einem Klassenraum lassen können.